Ausbildung zur/zum Krankenpflegehelfer/in

Krankenpflegehelferinnen und Krankenpflegehelfer unterstützen die Pflegefachkräfte bei der Versorgung von Patientinnen und Patienten wie z.B. bei der Körperpflege, Mobilisation und Nahrungsaufnahme. Sie betreuen die Patientinnen und Patienten selbständig und dokumentieren die ausgeführten Tätigkeiten.

Voraussetzung: mindestens ESA- bzw. Hauptschulabschluss

Ausbildungsinhalte

In der Praxis:
→ 900 praktische Stunden am Krankenhaus Rotes Kreuz Lübeck - Geriatriezentrum - und den Sana Kliniken Lübeck GmbH
→ Anleitung und Betreuung durch qualifizierte Praxis-anleiter/innen auf den Stationen
→ Unterstützung der Pflegefachkräfte bei der Patientenversorgung und Patientenbetreuung
→ Dokumentation der ausgeführten Tätigkeiten

Arbeitszeiten:
Schichtdienst (Früh- und Spätdienst), Nachtdienst im Rahmen der gesetzl. Vorgaben, Wochenenden / Feiertage

In der Theorie:
→ 700 theoretische Stunden in unserer Pflegefachschule
→ Basiswissen der Krankenpflege
→ Hygienerichtlinien
→ Umgang mit Patienten und deren Angehörigen
→ Persönliche und soziale Kompetenz

Unterrichtszeiten: 8:00 -15:00 Uhr

Am Ende der Ausbildung finden folgende Prüfungen statt:
→ Eine praktische Prüfung
→ Eine schriftliche Prüfung
→ Eine mündliche Prüfung

Jede einzelne Prüfung muss bestanden werden

Dauer der Ausbildung: 1 Jahr

Ausbildungsort:
Pflegefachschule (Gemeinschaftsbetrieb mit der DRK-Schwesternschaft Lübeck e.V.) an den Sana Kliniken Lübeck GmbH und am Krankenhaus Rotes Kreuz Lübeck - Geriatriezentrum -

Beginn der Ausbildung: 16. Januar 2023

Ausbildungsvergütung (brutto): 1140,- €

Darüber hinaus:
→ Diverse Sonderkonditionen vom Deutschen Roten Kreuz
→ Diverse Vorteilskonditionen der Sana Kliniken Lübeck GmbH

Urlaubstage: 30 Tage im Jahr

Chancen nach der Ausbildung

→ Es besteht die Möglichkeit der Übernahme in den Sana Kliniken und dem Krankenhaus Rotes Kreuz Lübeck - Geriatriezentrum -
→ Eine verkürzte Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/Pflegefachmann kann absolviert werden – auch ohne MSA/Mittlere Reife
→ Die Perspektive auf dem Arbeitsmarkt ist sehr zukunftssicher

„Die einjährige Pflegeausbildung war genau richtig für mich. Die Pflegefachschule ist sehr persönlich und die Ausbildungsinhalte waren sehr vielfältig.“

Saskia ist Pflegeassistentin und arbeitet in unserem Geriatriezentrum

Zurück zum Seitenanfang

loslegen: pflegenBewerben Sie sich jetzt bei uns!*
*Ein Angebot des VdS
Folgen Sie uns auf
facebook und Instagram