Deine Ausbildung im Überblick

Seit 2020 gibt es die generalistische Ausbildung zum/r Pflegefachfrau/mann. Das bedeutet, dass primär nicht mehr zwischen Krankenpflege, Altenpflege und Kinderkrankenpflege unterschieden wird. Das heißt für Dich, dass Deine praktischen Einsatzmöglichkeiten noch vielfältiger sind und Du die verschieden Bereiche besser kennenlernst.

Neben den formalen Anforderungen legen wir während der Ausbildung ein besonderes Augenmerk auf die Herausbildung der Persönlichkeit und Selbständigkeit sowie das Verantwortungsbewusstsein. Denn eine starke soziale Kompetenz ist in diesem Beruf unerlässlich. Deswegen steht unseren Auszubildenden ein persönlicher Ansprechpartner der DRK-Schwesternschaft zur Seite – Probleme können so schnell gemeinsam gelöst werden.

Dauer der Ausbildung: 3 Jahre

Ausbildungsort: Pflegefachschule (Gemeinschaftsbetrieb mit der DRK-Schwesternschaft Lübeck e.V.) an den Sana Kliniken Lübeck GmbH bzw. an den verschiedenen Einsatzorten

Ausbildungsbeginn: 01.09.2022

Ausbildungsinhalte:
→ Sach- und fachkundige, geplante Pflege durchführen
→ Beobachtung und Bewertung des körperlichen und seelischen Zustandes von Patienten, Bewohnern, Klienten und Angehörigen
→ Auswertung der Pflegemaßnahmen und Sicherstellung der Qualität
→ Kompetenter Umgang und Austausch mit den Patienten, Bewohnern, Klienten, Angehörigen und dem interdisziplinärenTeam
→ Treffen eigenverantwortlicher Entscheidungen zum Wohle der Patienten

Abschluss der Ausbildung:
Staatliche Prüfung
→ Praktisch, schriftlich, mündlich
→ 25 % der bisherigen Ergebnisse fließen als Vornote mit in die Examensnote

„Unsere Deutsch-Kenntnisse sind noch nicht perfekt, deswegen hatten wir etwas Angst vor der Ausbildung. Aber wir kommen gut zurecht. Die Schwesternschaft hat uns sogar regelmäßigen „Privat-Unterricht“ durch Ehrenamtliche organisiert. Das hilft uns sehr.“

Yuliia Sviridova aus der Ukraine (links) und Meena Rei aus Nepal
Auszubildende der Gesundheits- und Krankenpflege

Die Inhalte der Ausbildung sind vielfältig!

Die theoretische Ausbildung findet im 4 bis 8 wöchigen Blockunterricht von 8.00 bis 15.00 Uhr statt. Die Wochenenden während des Blockunterrichts sind frei.
An unserer Pflegefachschule findet anschaulicher und praxisorientierter Unterricht in komplexen Modulen statt. z.B. werden in der „Schlaganfall-Woche“ Inhalte aus den entsprechenden Bereichen von Ärzten, Pflegefachkräften, Physiotherapeuten und Logopäden vermittelt.

Die praktische Ausbildung hat einen Umfang von ca. 55% der Gesamtausbildung. Die verschiedenen Fachrichtungen und Bereiche der stationären, teilstationären und ambulanten Pflege werden durchlaufen (nach gesetzlicher Grundlage).

Ausbildungsvergütung

Erstes Jahr: → 1.140,69 €
Zweites Jahr: → 1.202,07 €
Drittes Jahr: → 1.303,38 €

Deine Mitgliedervorteile bei der DRK-Schwesternschaft

→ DRK-Mitarbeitervorteile bei über 500 namhaften Partnerunternehmen
→ Pensionskasse und Berufliche Haftpflichtversicherung
→ Kostenfreier Flugrückholdienst bei Reisen
→ Sämtliche Vorteile des Deutschen Roten Kreuz z.B. berufliche Mobilität, Hilfseinsätze im Ausland, Mitbestimmung

Zurück zum Seitenanfang

Folgen Sie uns auf facebook und Instagram: